So geht kreative Werbung für den Neustart #96


Hai sentito.
Have you heard the news
Svelto, sta per aprire… 
Quick, it will open soon…
Social distance tra papere… Anche a loro è giunta voce!
Social distance between ducks… even they know the news!!

Nervige Werbungen nerven. Man könnte eine Umfrage im DACH-Raum machen, und ich vermute, dass unter den drei nervigsten TV-Werbungen stets die selben Firmennamen aufscheinen.

Am anderen Ende dieser Formate erscheinen Anzeigen, oder vielleicht sind es auch nur spontane Einfälle, die schnell mal gepostet werden, und zugleich der Funktion einer viel besseren Werbung gerecht werden.

So hat Paolo Golinelli, der inmitten von Sirmione, an der Via Vittorio Emanuele, seine Galerie betreibt (für meine Familie immer ein Pflichtbesuch) das Entenbild oben gepostet. Im übertragenen Sinne sagt Paolo den Enten, habt ihr schon die Neuigkeiten gehört? Beeilt euch, die Saison eröffnet in Bälde… Und, auf dem Bild nicht ersichtlich: Social distance tra papere… Anche a loro è giunta voce! Soziale Distanz zwischen Enten … Auch sie haben es gehört!

PRAXIS-TIPP für meine Kunden und Leser/innen

Viele Hotels, Geschäfte und Unternehmen öffnen jetzt wieder ihre Tore. Verkündet es auf kreative, unterhaltsame Weise. Das wirkt besser und ist, wenn das richtig gut gelingt, Balsam für die Seele.

Gruß und gsund bleiben – Stefan

Wenn du meinen Newsletter „1Minute@“ noch nicht abonniert hast, kannst du dich gerne dazu anmelden, um weitere Informationen zu erhalten.

Der schranz.blog findet im Kontext meiner beruflichen Tätigkeit als Vortragender für Kundenbegeisterung, Organisations-Entwicklung und Digital-Management – und meinen besonderen Interessen für gesellschaftliche und technische Veränderungen statt.

Vorträge und Seminare von Stefan Schranz – SMS

Kommentar verfassen