Warum wir uns zumindest oberflächlich für technische Innovationen interessieren aber Studien nicht oberflächlich akzeptieren sollten?! blog62

fraunhofer_aio_header

… selbst Studien vom bekannten Fraunhofer Institut müssen hinterfragt werden.

Die Beiträge von Dr. Mario Herger – Wien/Silicon Valley – verleiten immer wieder in die Frage: „…. und was könnte das für uns, für meine SMS-Kunden bedeuten?“

Dass technische Innovationen unser Leben und unser Business direkt oder indirekt beeinträchtigen, lässt sich nicht zuletzt aus der digitalen Transformation ablesen. Anstatt ein paar Beispiele dazu anzuführen, fragen Sie sich selbst, welche drei Branchen Ihnen schnell einfallen, die NICHTS mit der digitalen Entwicklung zu tun haben.

Weiterlesen

Traktor Platooning. blog37

Featured Image -- 1023In einem Blog von Dr. Mario Herger aus dem Silicon Valley sieht man, dass Silicon Valley überall sein kann. So auch in Tirol bei Lindner Traktoren.

 


Redakteur: Stefan Schranz, GF der http://www.schranz.com

Wollen Sie ein eMail erhalten, wenn der nächste BlogBeitrag erscheint?
> http://www.schranz.blog/folgen

Der letzte Führerscheinneuling...

Ein Landwirt, zwei Traktoren. Das ist es was der Tiroler Traktorenhersteller Lindner mit den Worten „Wir zeigen heute, was er könnte, wenn er dürfte“ vor wenigen Wochen vorstellte. Wie schon bei Straßenerhaltungsfahrzeugen fährt ein zweiter Traktor selbständig hinter dem von einem Fahrer gesteuerten Traktor her und erledigt die Arbeit in dieser Follow-me-Funktion.

Der TracLink-Pilot erlaubt aber mehr. Indem der zweite Traktor dem ersten folgt, kann er lernen, wie er unabhängig vom Führungstraktor dieselbe Strecke abfahren kann. Entwickelt wurde das System vom Getriebehersteller ZF gemeinsam mit Lindner.

Bis es dazu kommt, müssen erst aber noch Gesetze angepasst werden. heute ist es noch nicht erlaubt fahrerlose Fahrzeuge in Österreich einzusetzen.

In folgenden Video wird die Funktionsweise gezeigt:

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

Ursprünglichen Post anzeigen